Kyocera Logo

Seat and guide parent metal

Schlichten des Ventil-Grundmetalls

 

 Schlichten des Ventil-Grundmetalls




Zielsetzung

Verkürzung der Zykluszeit. Bislang nutzte der Kunde das gleiche Werkzeug, jedoch mit einer geradschneidigen Reibahle und ohne Kühlmittelauslass auf die Führungen. Das Ziel war eine Vorschubgeschwindigkeit zwischen 6 und 10 m/min. Die Reibahle mit geraden Schneiden erreichte einen Vorschub von 2,4 m/min.

 

Werkzeuglösung von Kyocera Unimerco

PKD-Kombinationsreibahle in justierbarem UM DANDIA™-Werkzeughalter. Die Reibahle besitzt eine negative Spiral- und Schneidegeometrie.

 

Alle Späne werden durch die interne Kühlmittelversorgung nach vorne weggespült. Das Werkzeug hat zusätzliche Kühlmittelauslässe für die Führungen.

 

Werkzeug-Nr.:710098/000491 – 492.

 

Ergebnis

Der Vorschub der Reibahle wurde bei unveränderter Drehzahl von 10.000 min-1 um den Faktor 3,3 von Vf 2.400 mm/min auf Vf 8.000 mm/min gesteigert. Die Durchmessertoleranz ist extrem konstant, und die Rundheitstoleranz liegt unter 4 Mikrometern.

 

Das Erhöhen der Bearbeitungswerte führte zu einer deutlichen Verringerung der Bearbeitungszeit bei gleicher Werkzeugstandzeit.

 

Ergebnisse

  • Steigerung des Vorschubs um Faktor 3,3
  • Einsparung von 4,2 Sekunden pro Zylinderkopf (51 Stunden/Jahr)

 

Daten

  • 10.000 min-1
  • Vorschub 8.000 mm/min
    Senkung: Vorschub 2.500 mm/min
  • Standzeit 300.000 Bohrungen
  • Werkzeugkosten = 0,01 Euro/Zylinderkopf

 

Schlichten des Ventil-Grundmetalls

 

 

Bearbeitungszentrum

  • Innenkühlung mit 50 bar
  • 9%ige Emulsion
  • Material: ALSi10MgCu

 

  

PKD-Stufen-/Profilreibahle

PKD-Stufen-/Profilreibahle

 

 

Eigenschaften

Durch die Kombination von Reibahlen- und Profilgeometrie auf den PKD-Schneiden kann dieses PKD-Mehrzweckwerkzeug drei verschiedene anspruchsvolle Formen in einem Arbeitsgang herstellen.

 

Schneiden- und Schnittgeometrien wurden speziell für diese Anwendung entwickelt.

 

Vorteil

Diese Kombinationsreibahle ermöglicht eine verringerte Gesamtzykluszeit durch weniger Arbeitsgänge und höhere Bearbeitungsparameter.


Bearbeitungsdatenbeispiel

n = 8.000-15.000 min-1, fn = 0,3-0,5 mm/U.

 

PKD Kombinationwerkzeug

PKD Kombinationwerkzeug
n = 10.000 min-1
vf = 4000 mm/min.

SFS PKD Stufenbohrer

SFS PKD Stufenbohrer
n = 15.000 min-1 
vf = 12.000 mm/min.

Seat and guide parent metal

n = 10.000 min-1
vf = 4500 mm/min.

Ventil-grundbohrung

n = 15.000 min-1
vf = 8.000 mm/min.